Vier Schachschüler nehmen am stärksten Turnier in Zürich teil

Am Sonntag, den 02.02.2014 besuchte unser Schachlehrer Roman Vidonyak mit vier Schachschülern, Toni Hornstein, Szymon Tupta, Jannik Meier und Philip Vida, das stärkste Turnier der Schachgeschichte –Zürich Chess Challenge.

In einem hart umkämpften Match mussten sich die vier erst qualifizieren, somit war die Freude groß, dass sie mit den sechs stärksten Schachspielern der Welt an dem großen Turnier teilnehmen durften.