Vier Schulschachkinder nehmen am stärksten Turnier in Zürich teil

Vier Schulschachkinder nehmen am stärksten Turnier in Zürich teil

Am Sonntag, den 02.02.2014 hat unser Schachlehrer Roman Vidonyak mit vier Schulschachkindern (Toni Hornstein, Szymon Tupta, Jannik Meier und Philip Vida), die sich in einem hart umkämpften Turnier extra qualifiziert haben, das stärkste Turnier der Schachgeschichte – Zürich Chess Challenge – besucht.

Sechs der stärksten Schachspieler der Welt, geführt von dem amtierenden Weltmeister Magnus Carlsen, kreuzten ihre Klinken in einem Wettbewerb.