Großer Andrang beim Schachturnier der Stufen 2 – 6

Großer Andrang beim Schulschachturnier

Am Samstag, den 10.03.2018 fand das Schachturnier für unsere schachbegeisterten Kinder und Jugendlichen im Neureuthersaal in Gmund statt.
Am Vormittag starteten knapp 70 Kinder in der Leistungsstufe 2. Trotz der noch geringen Turniererfahrung der Teilnehmer gab es bereits spannende Partien zu sehen. Sehr erfreulich war der faire und offene Umgang der Spieler untereinander, sodass ein reibungsloser Ablauf gewährleistet war.
Kurz vor der Siegerehrung kam es noch zu einem rührenden Ereignis. Nachdem das viertplatzierte Mädchen aufgrund des knapp verpassten Podestplatzes in Tränen ausbrach, wollte ihr die Drittplatzierte Matilda Niemeier den dritten Platz und den Pokal überlassen, um sie zu trösten. Eine ganz besondere, großherzige Geste!
Am Nachmittag kamen die schon etwas routinierteren knapp 60 Kinder und Jugendlichen in 7 Runden zum Zug. 
Die Siegerehrungen übernahm als Vertreter unseres Hauptsponsors, der Kreissparkasse Miesbach-Tegernsee, Franz von Preysing, Geschäftsstellenleiter des Bereiches Gmund. Diana Steiner, Geschäftsführerin des Schulschach Landkreis Miesbach e.V.  lobte in ihren abschließenden Worten das großartige Engagement aller Sponsoren, darunter auch der Lionsclub Tegernsee, die Fritz- und Thekla Funke Stiftung und die Hubertus Altgelt Stiftung. Ohne diese großzügige Unterstützung wäre es nicht möglich, drei hochqualifizierte Schachpädagogen für unsere Schachschüler zu finanzieren. Die Sponsoren leisten damit einen wertvollen Beitrag zur nachhaltigen Förderung unserer Kinder im Landkreis Miesbach.