Fast 100 Teilnehmer beim Weihnachtscup!

Am Samstag starteten 94 junge Denksportler in 3 Gruppen bei unserem online Weihnachtscup 2021.

Natürlich stand hier vor allem der Spaß an sehr spannenden und umkämpften Partien im Vordergrund!

Viele Spieler nahmen zum ersten mal überhaupt, an einem Schachturnier teil. Daher kann sich nun auch jeder der möchte, gern zur Erinnerung eine Teilnehmerurkunde ausdrucken, vielen Dank an Helge Greive! Man braucht dann nur noch den eigenen Namen, die Gruppe und die Platzierung selbst einzutragen.

Nicht jeder kann am Ende ganz vorn liegen, aber für die Top Ränge gab es natürlich auch in diesem Jahr wieder Pokale.

Bevor ich zu den Endständen komme, möchte ich unbedingt noch 2 Dinge hervor heben!

  • Die Schüler haben absolut fair gekämpft! Viele sehr nette Nachrichten sind von den Spielern auch in den Turnierchats zu lesen, z.B. „Du hast gut gespielt“ Das geht eben auch nicht nur in Präsenzturnieren…
  • Bei der anschließenden online Siegerehrung über zoom waren weit mehr als 60 Schüler dabei um nicht nur den Siegern, sondern allen Teilnehmern zu den tollen Partien zu gratulieren!

Endstand der Stufe 2 mit 35 Spielern

Nach 6 spannenden Runden lagen am Ende gleich 3 Spieler mit jeweils 5 Punkten an der Spitze, somit musste eine Zweitwertung über die abschließende Platzierung entscheiden. Die Tabelle zeigt das unsere Mädchen, auch wenn sie leider in der Unterzahl waren genau so gut spielen können wie die Jungs. Wir hoffen es trauen sich dadurch beim nächsten mal auch mehr Mädchen am Turnier teilzunehmen!

Auf den ersten 6 Rängen finden sich 3 Mädchen und 3 Jungs!

Die Pokalsieger: 

  • Mädchen: 1.Pl. Luisa T.  2.Pl. Helena S.  3.Pl. Emilie P.
  • Jungs: 1.Pl. Korbinian T.  2.Pl. Leo G.  3.Pl. Theo F.

Endstand der Stufe 3 mit 22 Spielern

Auch in der 3.Stufe waren die Plätze alle stark umkämpft, so das auch hier über die ersten 3 Plätze am Ende die Zweitwertung entscheiden musste. 3 Spieler lagen mit 5 von 6 Punkten ganz vorn!

Die Pokalsieger: 

  • Mädchen: 1.Pl Frida W.  2.Pl.Greta G.  3.Pl. Sofia L.
  • Jungs:  1.Pl. Vicente G.  2.Pl. Milan M.  3.Pl. Ruben S.

Endstand der Stufe 4/4+ mit 37 Spielern

In dieser Gruppe wurden nur 5 Runden, dafür mit etwas längerer Bedenkzeit gespielt. Auf Grund der hohen Teilnehmerzahl kam es daher am Ende zu noch viel knapperen Ergebnissen. Marco setzte sich mit 4,5 Punkten durch, doch über Platz 2-6 entschied allein die Zweitwertung. Hier ist es dann oft Glückssache welchen Platz man letztlich belegt. In jedem Fall sind 4 von 5 Punkten ein richtig starkes Ergebnis, egal mit welcher Platzierung! An allen Brettern wurde stark gekämpft.

Die Pokalsieger: 

  • Mädchen: 1.Pl. Cosima W.  2.Pl. Stefanie H.  3.Pl. Felicia I.
  • Jungs: 1.Pl. Marco L.  2.Pl. Tobias H.  3.Pl. Jakob G.
  • Wertung nicht Vereinsspieler: 1.Pl. Adrian S.  2.Pl. Ivo U.  3.Pl. Yoram L.

In den Weihnachtsferien werden wir natürlich in unserem lichess Teamraum täglich kleine Turniere anbieten (Man muss dem Team beigetreten sein), auch mal andere Schachvarianten wie Räuberschach oder Crazy House. Jeder der an Turnieren teilnehmen möchte ist herzlich dazu eingeladen! Sollten sich für ein Turnier zu wenige Teilnehmer eintragen, wird das Turnier automatisch gelöscht oder findet mit weniger Runden statt.

Großer internationaler Teamkampf:  U13 (Jg. 2009 und jünger)

Wir suchen noch Verstärkung für unser Team! Am Wettkampf nehmen auch Gruppen aus anderen Ländern wie Österreich, Schweiz, Niederlande, England und Russland teil. Das ist ein wirklich tolles Event, also macht einfach mit.

Der Teamkampf findet am 30.Dezember um 17:00 Uhr statt!

  • Weitere Teamkämpfe dann am 06.01. und 13.01.2022

Nun wünscht euch das Schulschachteam schon einmal schöne Weihnachten, erholsame Ferien und das alle gesund ins neue Jahr kommen.

Thomas Walter

Schachlehrer